Unsere Geschichte

Buchhandlung Juettners Wernigerode Divider
  • Bis 1496

    Bis 1496

    baut Andreas Sprengel am neuen Wernigeröder Rathaus, das Thomas Hilleborch 1498 vollendet.

  • 1697

    1697

    gründet Albert Merten in Wernigerode die erste Druckerei und gibt Bibeln heraus. Damit beginnt auch die Geschichte unserer Buchhandlung

  • 1797

    1797

    In der Druckerei von Johann Georg Struck erscheint die erste Nummer der Wernigerödischen Zeitung und Intelligenzblatt

  • 1864

    1864

    übernimmt Carl Angerstein die Druckerei der Familie Struck und gründet die erste Buchhandlung in Wernigerode.

  • 1876

    1876

    Carl Angerstein verkauft seine Buchhandlung an Paul Jüttner. Der verlegt sie aus der Büchtingenstraße in die Westernstraße 10.

  • 1908

    1908

    Paul Jüttner verkauft die Buchhandlung an Paul Schulze.

  • 1977

    1977

    Rainer Schulze übernimmt als Nachfolger von Hilde und Werner Schulze

  • 1989

    Am 15. Dezember erhält Rainer Schulze die Genehmigung zur Gründung
    von Jüttners Verlagsbuchhandlung.

  • 1990

    1990

    Am 15. März erscheint die erste Nummer der Neuen Wernigeröder Zeitung
    in der Redaktion von Christine Trosin.